Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

„Noch ist es nicht zu spät…!“ – Weihnachtsgottesdienst in der Pfarrkirche


Am Donnerstag vor den Weihnachtsferien versammelten sich die Mittelschüler der Klassen 5 bis 10 zum Weihnachtsgottesdienst in der Pfarrkirche.

„Noch ist es nicht zu spät…!“ lautete das Thema der besinnlichen Feier. Im Mittelpunkt stand dabei das Märchen „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ nach Hans Christian Anders. Lehrerin Anja Pongratz und Pfarrerin Ruth Schlinke trugen das Märchen und passgenaue Impulse für die Schülerinnen und Schüler dazu im Wechsel vor. Das mit Bildern unterlegte Märchen fesselte die Besucher und die Fragen nach dem eigenen Verhalten stimmten alle sehr nachdenklich:

Siehst du deine Mitschülerinnen und Mitschüler? Nimmst du wahr, wenn jemand einsam ist oder sich Sorgen macht oder Probleme hat? Sei in Zukunft achtsam und sprich mit denen, die allein sind!

Ein Streichholz gegen klirrende Kälte. Das kann ja nicht helfen. Und doch: wie wenig braucht es oft, um Kälte zu vertreiben und Wärme zu erzeugen. Ein gutes Wort, ein Lächeln, eine helfende Hand.

Der Traum von einem vollen Teller, der satt macht. Auch heute träumen diesen Traum Millionen von Menschen. Doch ihr Traum geht nicht in Erfüllung. Nicht einmal an Weihnachten. Sie leiden und werden krank, verhungern und sterben. Und wir? Wir meckern und nörgeln, wenn es mal nicht so gut schmeckt. Wir leben im Überfluss und werfen Essen in den Müll, weil wir versäumt haben, mit Bedacht einzukaufen.

Nur ein Märchen. Und doch ist es wahr. Menschen verzweifeln, erfrieren, verhungern. Kinder, die so alt sind wie du. Weil sie niemanden haben, der an sie denkt. Warte nicht, bis es auch für sie zu spät ist. Frage nach, wo und wie du helfen kannst.


Veronika Lehner, 9CM, stimmte zum Abschluss des Märchens das Halleluja nach Cohen an und sorgte so für einen weiteren Höhepunkt. Die beteiligten Schülerinnen und Schüler der Klasse 5BG sowie die Konfirmanden übernahmen gerne das Lesen der Kyrie-Rufe und Fürbitten.

Für eine professionelle musikalische Gestaltung sorgte die Bläsergruppe unter der Leitung von Lehrer Christian Knott mit Unterstützung durch Konrektor Rudi Schneider und Musiklehrer Jürgen Rohr am Keyboard.

Kaplan Frohnhöfer und Pfarrerin Schlinke entließen die Schüler mit dem Segen und dem Hinweis: „Noch ist es nicht zu spät…!“

Text Pongratz/ Bilder Köppl (Archiv)


Pfarrkirche Oberviechtach im Weihnachtsgewand

Weihnachten kommt!


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2020 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach