Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2019

Unterricht am Kartoffelacker


Kartoffelkäfer sind hübsch anzuschauen - aber sie haben immer Hunger. Wie gefährlich die Larve sein kann, das erklärt das Projektseminar des Ortenburg-Gymnasiums jüngeren Schülern der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule direkt am Feld.

Die Oberpfalz wurde früher im Volksmund gerne als "Erdäpfelpfalz" bezeichnet. Wenn sich aber heute Gymnasiasten und Mittelschüler ein ganzes Jahr mit der Feldfrucht auseinandersetzen, dann ist dies trotzdem ungewöhnlich. Bei der Eröffnung der Frühkartoffelsaison bei der Familie Elsner in Hof wurde dem Kartoffelprojekt zwischen dem Landwirt und den beiden Schulen, der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule und dem Ortenburg-Gymnasium, breiter Raum eingeräumt.

Nebenerwerbslandwirt Reinhard Elsner und Gymnasiast Michael Kick erklärten in Anwesenheit von OGO-Schulleiter Ludwig Pfeiffer und Mittelschul-Rektor Werner Winderl das gemeinsame Projekt. Die Ernte wird im Herbst sein. "Die Gymnasiasten betreuen die Kartoffeln von der Pflanzung bis zur Ernte und unterrichten Schulklassen direkt am Acker", erklärte BBV-Geschäftsführer Josef Wittmann. Ein abgestecktes Feldstück direkt unterhalb vom OGO wurde von den Schülern des Projektseminars (11. Jahrgangsstufe) als ein Pflanzgarten angelegt.

Auch die Forschung soll nicht zu kurz kommen. So soll die Ernte per Hand und mit Vollernter gegenübergestellt werden. Ein Teil des Feldes muss versuchsweise ohne Pflanzenschutz auskommen. "Der Kartoffelkäfer ist drin", sagte Michael Kick und zeigte auf die roten Larven. Diese können eine komplette Pflanze kahlfressen. Da war es gut, dass sich die 7CM der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule mit Lehrer Thomas Schwingl zum Unterricht auf dem Kartoffelfeld angesagt hatte. Nachdem das Arbeitsblatt zu Station eins "Kartoffeln kennenlernen" ausgefüllt war, wurde fleißig nach dem Käfer gesucht. Was viele nicht wussten: Alle oberirdischen Teile der Pflanze sind giftig und dürfen nicht gegessen werden!

Text: Portner (DnT)/Fotos: Schwingl

Bericht OTV:
Eröffnung der Frühkartoffelsaison


Nebenerwerbslandwirt Reinhard Elsner (Zweiter von rechts) und Gymnasiast Michael Kick (rechts) erklärten den Schülerinnen und Schülern von der Eisenbarth-Schule das Projekt.

Früher gab es schulfrei zum Kartoffelkäfer-Klauben. Die Schüler der 7CM der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule suchten im Unterricht nach dem Schädling.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2019 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach