Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2019

Schüler live auf Sendung!


Endlich war der Tag da, auf den wir uns schon lange freuten. Auf Einladung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien fuhr unsere Schulradio-Gruppe am 11. April 2019 mit den beiden Lehrkräften Frau Schauer und Frau Ruhland zum Schulradiotag. Wir trafen uns morgens um 04:50 Uhr bei der Schule und machten uns auf den Weg nach Traunstein. 100 Schülerinnen und Schüler sind mit eigenen Radiobeiträgen, Moderationen oder Nachrichten auf dem 13. BLM-Schulradiotag in Traunstein unter dem Motto „Mach Dein Radio!" auf Sendung gegangen.

Bis wir ankamen waren 3 Stunden Busfahrt vergangen. Zuerst wurden wir im Theatersaal von der Leiterin Verena Köhler begrüßt. Dort wurden wir bestens mit Gebäck und Getränken versorgt. Anschließend folgte „Schulradio Get-Together“ mit Vorstellung der Radio-Coaches und der Workshop-Einteilung. Die Lehrer trafen sich zum Informationsaustausch mit den Lehrkräften der anderen Schulen.

Die Arbeit in den Workshops begann mit der Themenfindung und Rollenverteilung für die Beiträge. In den Workshops wurden wir von professionellen Radio-Redakteuren unterstützt:

Die Kultur-Redaktion bestand aus Jana, Maria und Vanessa. Diese durften einen Rapper und einen Sänger anrufen und interviewen. Sie arbeiteten mit Julia Witte von Radio Regenbogen unter dem Motto „Support your local artist; ein Künstler aus der Region“ zusammen.

Larissa Schütz vom Sender Bayernwelle Südost unterstützte Theresa, Julia und Linda in der Aktuellen Redaktion unter dem Slogan „What’s poppin? Aktuelle Themen radiotauglich machen“. Sie befragten die Besucher über ihre Aktivitäten im Internet und welche Programme sie bevorzugen um online zu kommunizieren.

Die Social Media-Redaktion mit Tamara Schweidler von Q3 Medienquartier mit dem Thema „Radio goes Social Media“ wurde von Kevin, Jonas und Josef vertreten. Sie haben sich darüber informiert, auf welche Weise die Leute heutzutage ihre Nachrichten beziehen.

Was herauskam, konnte sich hören lassen: Egal, ob Moderation, News, Interview oder Hörspiel – die Schülerinnen und Schüler nahmen aufwendige Radiobeiträge mit O-Tönen auf, schnitten sie auf dem Laptop und gingen schließlich in einer Livesendung aus dem mobilen Sendestudio im Theatersaal des Campus St. Michael live on Air. Dort standen engagierte Nachwuchs-Moderatoren auf einer Bühne und präsentierten die unterschiedlichen Themen vor dem Schülerpublikum. Die Sendung wurde live auf dem Jugend-Webradio www.Jugendwelle.fm präsentiert und kann unter www.machdeinradio.de nachgehört werden.

Nach der Übertragung machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause. Dabei legten wir noch einen kurzen Stopp bei McDonalds in Cham ein. Es war für uns ein aufregender, interessanter Tag, der so gar nichts mit Schule zu tun hatte. Auf diesem Wege möchten wir uns beim Elternbeirat und bei der Stadt Oberviechtach bedanken, die uns durch die finanzielle Unterstützung die Reise ermöglichten.

Quelle: Text teilweise BLM und Linda Frisch, Bilder Rosmarie Schauer


Auf Einladung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien fuhr unsere Schulradio-Gruppe am 11. April 2019 mit den beiden Lehrkräften Frau Schauer und Frau Ruhland zum Schulradiotag.

Die Schülerinnen und Schüler nahmen aufwendige Radiobeiträge mit O-Tönen auf, schnitten sie auf dem Laptop und gingen schließlich in einer Livesendung aus dem mobilen Sendestudio im Theatersaal des Campus St. Michael live on Air.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2019 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach