Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2019

Besuch des Amtsgerichts Schwandorf


In der 7. Jahrgangsstufe ist ein Themenbereich des Lehrplans „Jugendliche im Rechtsstaat“. Die Schülerinnen und Schüler sollten darüber Bescheid wissen, wie unser Rechtsstaat aufgebaut ist und funktioniert. Was passiert bei einer begangenen Straftat und wie werden Entscheidungen beziehungsweise Urteile vor Gericht gefällt?

Um dieses – in der Theorie erlernte – Thema praxisnah erleben zu können, besuchten am 18. März 2019 die beiden Klassen 7a und 7bG der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach öffentliche Gerichtsverhandlungen am Amtsgericht Schwandorf.

Spürbar haben dabei die Ernsthaftigkeit und Autorität, die das „Hohe Gericht“ ausstrahlt, Eindruck auf die Schülerinnen und Schüler gemacht. Die jeweiligen Fälle wurden mit Spannung verfolgt.

Die beiden Klassen konnten auf zwei Gerichtssäle aufgeteilt werden und dabei der Richterin beziehungsweise dem Richter bei seiner Arbeit bei verschiedenen Fällen zuschauen. Es wurden Beleidigungsdelikte, Diebstahl, Unterschlagung, Betrug und ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verhandelt.

Als besonderes Highlight wurde während Verhandlungsunterbrechungen den Schülerinnen und Schülern in beiden Gerichtssälen die Möglichkeit eröffnet, dem Justizpersonal Fragen zu stellen.

An den regen Diskussionen, welche im Anschluss an den aufregenden Tag unter den Schülern entflammten, konnte festgestellt werden, dass der Ausflug ein voller Erfolg war.

Wurstbauer


Besuch im Amtsgericht Schwandorf

Blick auf Schwandorf


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2019 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach