Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2019

Stadt – Land – Umland (Klasse 6B)


Bayern ist das wahrscheinlich schönste Bundesland in Deutschland. Einer der Hauptgründe dafür ist die Vielfalt und Vielseitigkeit im Süden der Bundesrepublik. Es gibt Berge und Seen, große Städte und ländliche Gegenden.

In der 6. Jahrgangsstufe ist in dem Fach Geschichte Politik Geografie – kurz GPG – genau dies ein großer Themenbereich. Wie unterscheidet sich denn das Leben in der Stadt zum Leben auf dem Land? Darüber hinaus wird auch das Thema „Umland“ als Art Bindeglied zwischen den beiden Lebensräumen genauer untersucht.

Trotz der sicherlich spannenden Thematik ist die Geschichte schnell erzählt. Ja, auf dem Land fahren weniger Autos und es gibt mehr Grünflächen. Und ja, in der Stadt gibt es mehr Möglichkeiten und bessere Verkehrsanbindungen.

Eine solch oberflächliche Betrachtung des Themengebietes erschien der Klasse 6b zu selbsterklärend, schlicht zu einfach. Welche Möglichkeit gibt es denn, die unterschiedlichen Lebensbereiche aus erster Hand zu vergleichen und intensiver kennen zu lernen als mit dem Schulbuch? Ganz richtig, Lebensräume sind am besten zu verstehen, wenn man sich die Menschen, die dort leben, ganz genau anschaut.

Folglich hat sich die Klasse 6b in fünf Gruppen aufgeteilt, welche fortan eine gemeinsame Mission verfolgt haben. Jede Gruppe hat eine Person aus einem der Lebensbereiche zugeteilt bekommen (Stadt – Land – Umland), um diese Person nach den Gegebenheiten in dem jeweiligen Lebensraum zu interviewen.

Ein Interview braucht natürlich einen Interviewleitfaden mit passenden und spannenden Fragen. Diesen haben die Schülerinnen und Schüler selbstständig mit großem Eifer erstellt. Da das Telefoninterview mit dem Experten – genauso wie im echten Leben – nicht ohne weiteres zustande kommt, stellte sich die Aufgabe für die Klasse, anhand einer höflich formulierten E-Mail um einen Interviewtermin zu bitten. Da alle Gruppen diesen höflichen Ton getroffen haben, kam es zu dem spannenden Highlight des Projektes. Die Schülerinnen und Schüler durften die Person telefonisch kontaktieren und ihre Fragen stellen.

Die Auswertung wurde durch stylische Plakate vorgenommen, anhand welcher die Schülerinnen und Schüler die gewonnen Informationen optisch ansprechend darstellen konnten.

Aus erster Hand konnte die Klasse 6b nun die Lebensbereiche Stadt, Land und Umland vergleichen und für sich selbst entscheiden, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Gegenden besitzen.

Wurstbauer


Wie unterscheidet sich denn das Leben in der Stadt zum Leben auf dem Land?

Aus erster Hand konnte die Klasse 6b nun die Lebensbereiche Stadt, Land und Umland vergleichen und für sich selbst entscheiden, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Gegenden besitzen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2019 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach