Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2018

Eine individuelle Weihnachtskarte für die DEMO



„Unsere Schule soll dieses Jahr eine individuelle, selbstgestaltete Weihnachtskarte bekommen“, - diese besondere Herausforderung nahm die Wirtschaftsgruppe der 10aMG gerne an.

Als erstes informierten sich die Mädchen bei einer Betriebsbesichtigung in der Druckerei Forstner über die verschiedenen Möglichkeiten der Kartengestaltung. Schnell wurde mit dem Inhaber Martin Schnupfhagn und der Mediengestalterin Katrin Meier über verschiedene Kartenformate, Falzmöglichkeiten, Gestaltungsmöglichkeiten und geeignete Software gefachsimpelt.

Mit großem Eifer wurden Ideen gesammelt, erste Entwürfe angefertigt und wieder verworfen. Die Schülerinnen waren dabei sehr kreativ und zeichneten am Computer eigene Motive. Dabei war vor allem Teamarbeit gefragt. Die betreuende Lehrkraft Marina Schießl sparte nicht mit Lob: „Die Mädchen haben sehr selbstständig und eigenverantwortlich gearbeitet und sich sehr viel Mühe gegeben. Das sieht man am tollen Ergebnis!“ Mehrfach machten sich die Schülerinnen auf den Weg zur Druckerei, um sich Tipps von den Profis zu holen. Unterstützung bekam die Gruppe auch von der Schwester einer Schülerin, die sich im Programm InDesign perfekt auskannte.

Mit großer Spannung warteten die Schülerinnen nach der Druckfreigabe auf das fertige Ergebnis. Sie waren zu Recht sehr stolz, als sie „ihre“ fertigen Karten in den Händen hielten. Auch Schulleiter Werner Winderl und Verwaltungsangestellte Petra Kaiser sind von den Weihnachtskarten begeistert. „Ihr habt sehr professionell gearbeitet und neben herausragendem Engagement auch große Fachkompetenz bewiesen“, lobte Schulleiter Winderl bei der Überreichung der Karten. In den Tagen vor Weihnachten werden sie nun an die der Kooperationspartner der Doktor-Eisenbarth-Schule versendet.

Auch für die Schülerinnen war es ein tolles Projekt. „Wir fanden es toll, so eigenverantwortlich arbeiten zu dürfen und unsere eigenen Ideen verwirklichen zu können“, waren sie sich einig. Darüber hinaus haben sie einen sehr guten Einblick in den Beruf der Mediengestalterin und die Arbeitsabläufe bei der Erstellung eines Printprodukts bekommen. Ein rundum gelungenes Projekt!


Mit großem Eifer wurden Ideen gesammelt, erste Entwürfe angefertigt und wieder verworfen. Die Schülerinnen waren dabei sehr kreativ und zeichneten am Computer eigene Motive.

„Ihr habt sehr professionell gearbeitet und neben herausragendem Engagement auch große Fachkompetenz bewiesen“, lobte Schulleiter Winderl bei der Überreichung der Karten.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016-2018 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach