Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2018

Klassenfahrt zum Schuljahresausklang (M7c, M8c)


Nach einem arbeitsintensiven Schuljahr belohnten sich die Klassen M 7c und M 8c in der letzten Schulwoche mit einer eintägigen Klassenfahrt, die sowohl kulturell als auch vom Informationsgehalt her einiges zu bieten hatte.

Die Schülerinnen und Schüler, begleitet von Sigrid Baier, Christian Knott und Alois Köppl, besuchten als ersten kulturellen Höhepunkt die Befreiungshalle bei Kehlheim. Das Denkmal auf dem Michelsberg oberhalb der Stadt Kehlheim wurde im Auftrag König Ludwigs I. von Bayern im Andenken an die gewonnen Schlachten gegen Napoleon während der Befreiungskriege (1813 – 1815) errichtet.

Nach diesem „Klassiker der Schulausflüge“, ging es mit dem Bus zur Rosenburg bei Riedenburg weiter. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler das herrliche Burgareal erkunden oder sich im Museum der Anlage umschauen. Der Abstecher zu dieser exponiert liegenden Burganlage hatte aber noch einen weiteren Grund – die Faszination frei fliegender Greifvögel. Denn um 11:00 Uhr begann die Flugvorführung mit Eulen, Falken, Milanen und Geiern. Die Art der Präsentation und die fachmännischen Kommentare über Artenschutz, Aufzucht und Pflege waren hoch interessant. Immer wieder überflogen die Könige der Luft die Besucher oder streiften sie sogar mit ihrem Gefieder.

Anschließend fuhr man zu dem am Fuße der Rosenburg gelegenen Riedenburg, um an der Schiffshaltestelle auszusteigen. Der am Main-Donau-Kanal gelegene Ort bildete den Ausgangspunkt für die anschließende fast zweistündige Schifffahrt nach Kehlheim. Besonders beeindruckend dabei war das hoch auf einem Felsen thronende Schloss Prunn und weitere regionale Sehenswürdigkeiten. Kurz vor dem Anlegen in Kehlheim hieß es kurz warten, da ein Flusskreuzfahrtschiff in der Schleuse Kehlheim angehoben wurde, um in Richtung Nürnberg weiter zu fahren. Dann fuhr das Ausflugsschiff mit der Klasse M 7c und M 8c in die Schleuse ein, um den Höhenunterschied von 8,40 Metern zu überwinden. Nach dem Anlegen in Kehlheim brachte der Bus die Ausflügler nach Oberviechtach zurück.


Die Flugvorführungen mit frei fliegenden Greifvögeln auf der Rosenburg bei Riedenburg war ein Highlight der Klassenfahrt.

Die "Altmühlperle" wendet auf dem Main-Donau-Kanal, um die neuen Gäste an der Anlegestelle Riedenburg an Bord zu nehmen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016-2018 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach