Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2018

Super Ergebnisse beim Börsenspiel 2017/18


Landrat Thomas Ebeling nannte das "Planspiel Börse" eine tolle Sache, hat er doch selbst als junger Kerl daran teilgenommen. "Über das Ergebnis möchte ich lieber den Mantel des Schweigens legen", sagte er bei der Siegerehrung in Schwandorf. Sonst müsste man seine Funktion als Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse im Landkreis Schwandorf in Zweifel ziehen. In einer eindrucksvollen Feierstunde wurden im Saal der Sparkassen-Hauptgeschäftsstelle die Sieger gekürt, die sich trotz Wirtschaftskrise und dank ihres richtigen Riechers beim Spiel auf dem Aktienmarkt ein goldenes Näschen verdient haben.

Zum 33. Mal konnten die Schülerinnen und Schüler sich beim Planspiel Börse der Deutschen Sparkassen sechs Wochen als Broker versuchen. Der Startschuss fiel Anfang Oktober 2017: Mit 50.000 Euro fiktivem Startkapital im Geldbeutel ging es als Team ab in den realen Kapitalmarkt. 200 Aktien standen zum Verkauf an den Börsen in Frankfurt, Paris, Madrid, Mailand, Wien und Stockholm. Gewonnen hatte am Ende derjenige, der das meiste Geld erwirtschaftet hatte.

Besonders stark vertreten in diesem Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach. Vier Spielgruppen konnten sich unter den Top 20 platzieren. Keine andere Schule im Landkreis schaffte es, so viele Gewinnerteams zu stellen. Nicht nur die Schulleitung zeigte sich begeistert auch der Vorstand der Sparkasse im Landkreis Schwandorf, Herr Werner Heß, sowie Landrat Thomas Ebeling und der Oberbürgermeister von Schwandorf, Herr Andreas Feller, zollten den Schülern der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule ihren Respekt.

Im Folgenden die einzelnen Platzierungen der Eisenbarthianer:
Platz 7 mit 53 230 Euro DEMSO Group mit Gruppenleiter Simon Blank;
Platz 9 mit 52 893 Euro DESO Kings mit Gruppenleiterin Nairee Gebhard;
Platz 11 mit 52 546 Euro Börsengroup OVI mit Gruppenleiter Peter Hoffmann;
Platz 13 mit 52 123 Euro Pink Fluffy Unicorns DESO mit Gruppenleiterin Miriam Wild.

Auch die weiteren Gewinnerteams bewiesen beim Aktienhandel Geschick. Viele von ihnen haben Gewinne eingefahren und konnten sich deshalb zurecht über Urkunden und viel Anerkennung von den echten Sparkassenexperten freuen. Insgesamt konnten ca. 40% der über 100 teilnehmenden Spielgruppen ihr Startkapital vermehren.

Nach der Siegerehrung gab es im Sitzungssaal der Sparkasse ein kaltes Buffet und die Schüler und Lehrer konnten sich noch angeregt über ihre Anlagestrategien unterhalten.


Zum 33. Mal konnten die Schülerinnen und Schüler sich beim Planspiel Börse der Deutschen Sparkassen sechs Wochen als Broker versuchen.

Besonders stark vertreten in diesem Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach. Vier Spielgruppen konnten sich unter den Top 20 platzieren. Keine andere Schule im Landkreis schaffte es, so viele Gewinnerteams zu stellen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016-2018 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach