Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Berufsorientierungs-Camp in der Jugendbildungsstätte


Waldmünchen (Montag, Tag 1)

"Jeder von euch hat einzigartige Fähigkeiten", so der Leiter des Seminars "Beruforientierungs-Camp" Johannes Himmelhuber, als er die Gäste der siebten Klassen von der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule aus Oberviechtach in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen begrüßte. Diese Fähigkeiten zu eruieren und sie dann mit konkreten Berufsprofilen in Einklang zu bringen, ist das Ziel des einwöchigen Aufenthalts der Jugendlichen. Die drei Klassen werden in dieser Woche von ihren Klassenleitern Ulla Heling (7a), Ursula Baumer (7bG) und Alois Köppl (M7c) betreut, Sigrid Baier steht als Schulbegleiterin zur Verfügung.

Das Thema des ersten Seminartages stand ganz im Zeichen der Suche nach den eigenen Fähigkeiten. Hoch im Kurs steht dabei in der heutigen Berufswelt die Teamfähigkeit. Übungen und Spiele dazu führten den Teilnehmern deutlich vor Augen, dass für die Leistung einer Gruppe jeder mitverantwortlich ist.

Der erste Tag klang nach dem Abendessen und einer geselligen Spielerunde der Teilnehmer aus. Allerdings dauerte es bei einigen noch etwas, bis sich das "Sandmännchen" durchgesetzt hatte und in den Zimmern Nachtruhe herrschte.


Jugendbildungsstätte Waldmünchen (2017)

"Beruforientierungs-Camp" in Waldmünchen (Klasse M7c)


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016/2017 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach