Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Journalist und Buchautor Hans-Jörg Schmidt zu Gast an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule


Auf seiner Lesereise durch die nördliche Oberpfalz machte der Journalist und Buchautor Hans-Jörg Schmidt auch Station an der Mittelschule Oberviechtach. Organisiert hatte die Veranstaltungen der ehemalige Leiter des Ortenburg-Gymnasiums Hans Wurm. Beide standen in der Mensa der Doktor-Eisenbarth-Schule den Schülern der 9. und 10. Ganztagsklassen Rede und Antwort.

Ganz aktuell konnte Herr Schmidt Stellung nehmen zur Situation nach der Wahl in Tschechien, die unmittelbar zuvor am Wochenende stattgefunden hatte. Er erläuterte anschaulich die Beweggründe unserer Nachbarn, sich massiv von den etablierten Parteien abzuwenden. Er erklärte die Zusammenhänge mit der gesellschaftlichen Situation und der geschichtlichen Entwicklung und wies darauf hin, dass auch in weiteren östlichen EU-Staaten wie Polen, Ungarn, Rumänien und Slowakei die Tendenzen ähnlich seien.

Die Schülerinnen und Schüler interessierten sich vor allem für die kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Deutschen und Tschechen. Eine der augenscheinlichen Gemeinsamkeiten löste unter den Zuhörern natürlich gleich Heiterkeit aus: „Die Liebe zum Bier.“ Als größten Unterschied führte der Publizist an, dass die „Tschechen nicht so verbissen und fokussiert im beruflichen Alltag sind“ wie die Deutschen und eine etwas andere Herangehensweise an Aufgabenstellungen hätten.

Erstaunt war Herr Schmidt darüber, dass alle Zuhörer schon mindestens einmal in Tschechien waren. Jetzt war es an ihm, zu fragen, welche Eindrücke denn die Jugendlichen von diesem Land hätten. Da wurden ebenso „billige Preise“ wie auch „schlechte Straßen“ genannt. Hans-Jörg Schmidt konnte teilweise diese Einschätzungen bestätigen und führte die Gründe für so manche Besonderheiten in unserem Nachbarland aus.

Erfreut zeigte er sich zum Schluss über die Aufmerksamkeit und das Interesse der Jugendlichen, die sich mit ihren Lehrkräften bestens auf diese Lesung vorbereitet hatten. Schülersprecherin Vanessa Reising bedankte sich im Namen der Teilnehmer bei Hans-Jörg Schmidt und bei Hans Wurm für diesen informativen Vormittag.


Hintergrund zur Person:

Hans-Jörg Schmidt (* 1953 in Halle an der Saale) ist ein in Prag lebender deutscher Journalist und Buchautor. Nach einer Lehre als Maschinenbauer in seiner Geburtsstadt Halle arbeitete er zuerst als Volontär beim dortigen regionalen Hörfunk-Studio des Senders Leipzig von Radio DDR. Später studierte er Journalistik in Leipzig und arbeitete in der Folge in verschiedenen Redaktionen beim Rundfunk der DDR in Berlin, zuletzt in der Osteuropa-Abteilung der Redaktion Außenpolitik. 1990 wurde er als Tschechoslowakei-Korrespondent nach Prag entsandt.
Nach dem Ende der DDR und damit auch des Rundfunks der DDR blieb Schmidt in Prag und wurde freiberuflich journalistisch tätig. Heute schreibt er unter anderem als Korrespondent und Kommentator für Die Welt Berlin, die Sächsische Zeitung Dresden, das tschechische Nachrichtenportal aktuálně.cz und für die LandesZeitung Prag, die Zeitung der Deutschen in der Tschechischen Republik. Er berichtet vorwiegend über die politische Lage in Tschechien, aber auch über die in der Slowakei. Zudem schrieb er bislang zwei Bücher über die Tschechische Republik.
Seit 1990 lebte er in Prag, seit 2008 im früheren sudetendeutschen Chotiněves/Kuttendorf, einem kleinen Ort im Böhmischen Mittelgebirge nahe Litoměřice (Leitmeritz) und Úštěk (Auscha), auf dem Bauernhof seiner tschechischen Lebenspartnerin Libuše Dosedělová. Nach deren Tod kehrte er 2012 wieder zurück nach Prag. Er ist geschieden und hat eine Tochter und zwei Enkeltöchter in Deutschland. (Quelle: WIKIPEDIA - Hans-Jörg Schmidt, abgerufen am 24.10.2017)


Journalist und Buchautor Hans-Jörg Schmidt war zu Gast an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule.

Die Schülerinnen und Schüler interessierten sich vor allem für die kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Deutschen und Tschechen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016/2017 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach