Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Schülerlotsen leisten wertvollen Dienst für ihre Mitschüler


Die Sicherheit auf dem Schulweg genießt an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule in Oberviechtach seit Jahren einen hohen Stellenwert. Zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 nahmen die Schulweghelfer ihren Dienst als Schüler- oder Buslotsen wieder auf und leisten so einen wertvollen Dienst für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler.

Wie die Unfallstatistiken beweisen, ist der Schulweg für Kinder aufgrund des ständig steigenden Verkehrsaufkommens immer gefährlicher geworden. Jedes Jahr verunglücken in Deutschland zigtausende von Kindern und Jugendlichen auf dem Weg zur Schule oder auf dem Heimweg. Diese Unfallzahlen sind eine Herausforderung für alle, den Schulweg unserer Kinder sicherer zu machen.

Der Einsatz von Schulwegdiensten ist ein wesentlicher Beitrag, die Verkehrsgefahren für die Schüler zu minimieren. Schulleiter Werner Winderl, Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Senft und Verkehrslehrer Christian Knott wissen die Leistungen der ehrenamtlich tätigen Schulweghelfer zu schätzen und danken ihnen ausdrücklich für den Dienst zum Wohle ihrer Mitschüler.


Schülerlotsen an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule im Einsatz für die Mitschüler

Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Senft kümmert sich um die Schulwegsicherheit.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016/2017 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach