Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

"Sauba bleim"


Unter dem Motto "sauba bleim" fand kürzlich ein interessanter Projekttag in der Klasse 9a statt. Alwin Heim von der AOK sowie Agnes Scharnetzky vom Stadtjugendring Weiden haben die Jugendlichen mit einem kurzweiligen Programm für das Thema "Sucht und Drogen" sensibilisiert. Hauptziel war, die Schulabgänger dazu zu bewegen, sich aktiv mit der heiklen Problematik auseinanderzusetzen. Dabei sollten Lebenskompetenzen (Life Skills) wie Selbstvertrauen, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit gestärkt und die Gestaltung eines sinnerfüllten, aktiven und selbstbestimmten Lebens gefördert werden.

Sehr praxisorientiert vermittelten die beiden Referenten die Inhalte durch Spiele, Übungen, gemeinsame Diskussion, Kurzvorträge und Reflexionen. Auch wenn auf Abschreckungsprophylaxe verzichtet wurde, erhielten die Schüler Informationen über mögliche Strafen beim Konsum von Tabakwaren und Alkohol, wenn man noch nicht volljährig ist.

Beeindruckend war vor allem auch die "Rauschbrille", die einen Promillewert von 1,2 simulierte. Damit musste man eine Linie entlanggehen und kleine Gegenstände vom Boden aufheben, was gar nicht so einfach war!


Alwin Heim von der AOK sowie Agnes Scharnetzky vom Stadtjugendring Weiden haben die Jugendlichen für das Thema "Sucht und Drogen" sensibilisiert.

Sehr praxisorientiert vermittelten die beiden Referenten die Inhalte durch Spiele, Übungen, gemeinsame Diskussion, Kurzvorträge und Reflexionen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach