Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Kilian Groß siegt beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen


Das Leseverständnis der Grundschüler ist wieder einmal Thema der Öffentlichkeit. Kürzlich wurden die Ergebnisse der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) bekanntgegeben, bei der die Schüler der vierten Klassen international gesehen nur im unteren Mittelfeld angesiedelt sind. In diesem Zusammenhang sind die hervorragenden Leseleistungen beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule ein Zeichen dafür, dass die Schule auf dem richtigen Weg ist.

Kilian Groß siegte beim Vorlesewettbewerb und wird am Kreisentscheid in Schwandorf teilnehmen. Kilian überzeugte die Jury, bestehend aus Rektor Werner Winderl, den Lehrkräften Astrid Senft (6b), Corinna Ziegler (6a) und Jürgen Dietl sowie Heike Hagl, die die Buchhandlung Blenz (ehemals Forstner) vertrat. Der Sieger las aus dem Buch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“.

Im zweiten Teil musste jeder Teilnehmer einen unbekannten Text („Das Austauschkind“), lesen. Bewertet wurden dabei Lesetechnik, Gestaltung und Textverständnis. Für die fünf Besten gab es Urkunden und die Buchpreise, die von der Buchhandlung Blenz zur Verfügung gestellt wurden: Kilian Groß, Daniel Betz, Toni Kleemann, Tim Fischer, Jonas Aumer.

(Text: Weiß/DnT; Fotos: Winderl)


Die hervorragenden Leseleistungen beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule sind ein Zeichen dafür, dass die Schule auf dem richtigen Weg ist.

Rektor Werner Winderl (hinten Zweiter von rechts), Heike Hagl (Zweite von links) und die Lehrkräfte Astrid Senft, Corinna Ziegler und Jürgen Dietl (von links) freuten sich über die hervorragenden Leseleistungen der Schüler.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016/2017 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach