Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Adventsgottesdienst


Im Mittelpunkt des Adventsgottesdienstes der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach stand heuer die "Geschichte der Malonen". "Das Land der Malonen ist dunkel und niemals kommt die Sonne hinter den Bergen hervor. In der Dunkelheit leben die Menschen einsam, verlassen und missgünstig nebeneinander. Eines Tages kommt ein Wanderer in die Stadt und erzählt den Malonen von der Sonne, wie sie alles erstrahlen, wachsen und gedeihen lässt. Die Malonen können sich an den Geschichten kaum satt hören und umringen mehr und mehr den Wanderer. Als dieser weiterzieht, weil er die Sonne unbedingt wieder sehen muss, beschließen die Malonen, nicht allein in ihre Häuser zurückzukehren, sondern gemeinsam immer wieder nach der Sonne zu suchen. Und eines Tages ist es so weit…"

Kaplan Martin Popp zog die Schüler in seinen Bann, als er von den dunklen Seiten eines Schülerlebens erzählte: von den Leistungsmessungen und Prüfungen, von schlechten Noten und Versagensängsten, von Streit mit Freunden und Eltern, Lehrern oder Mitschülern u.v.a.m. So lauschten die Schüler aufmerksam der darauf folgenden Geschichte der Malonen.

Eine mit Musik unterlegte Powerpointpräsentation unterstützte die von den Lehrerinnen Alexandra Bayer und Anja Pongratz vorgetragene Geschichte mit passenden Bildern. So wie der Wanderer die Malonen zum Licht geführt hat, so führt uns heute die Adventszeit hin zu Weihnachten, zu Jesus, der in die Welt gekommen ist als unser Licht. Darauf bezogene Fürbitten trugen die Schüler der Klasse 6C-G nach dem Evangelium vor: Immer, wenn es dunkel ist, haben wir Sehnsucht nach Licht. - Jesus, du bringst Licht in unsere Welt. Immer, wenn es kalt ist, haben wir Sehnsucht nach Wärme. - Jesus, du bringst Wärme in unsere Herzen. Immer, wenn wir unsicher sind, haben wir Sehnsucht nach Orientierung. - Jesus, du zeigst uns den richtigen Weg. Immer, wenn wir allein sind, haben wir Sehnsucht nach jemandem, der uns mag. – Jesus, du bist unser Freund. Wo auch immer Streit und Krieg ist, haben die Menschen Sehnsucht nach Frieden. - Jesus, du bringst Frieden zu uns Menschen.

Für eine professionelle musikalische Begleitung sorgte die Bläsergruppe unter der Leitung von Christian Knott mit Unterstützung von Paulinus Lesser am Keyboard und Jürgen Rohr am Schlagwerk. So entließ Kaplan Martin Popp die Schüler nach dem "Vater unser" mit dem Segen und dem Auftrag, durch Jesu Licht selbst zum Licht zu werden: in der Familie, in der Schule, im Verein, in dieser Welt.


Adventsgottesdienst der Mittelschule

Adventsgottesdienst der Mittelschule


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach